Der RING AWARD hat große Bekanntheit, Kleine Zeitung (08.01.2014)

Dieses Wochenende findet das Semifinale des Ring Awards in Graz statt.

Im Interview mit der Kleinen Zeitung spricht RING AWARD-Intendant Heinz Weyringer u.a. über die Rekordzahlen bei den Einreichungen für die nunmehr 07. Ausgabe des internationalen Musiktheaterwettbewerbs und die sensationellen Erfolge früherer Semifinalisten und Finalisten an den anerkanntesten Opernhäuser Europas.

“Für mich ist eigentlich das Semifinale der spannendste Teil des Wettbewerbs, da ich innerhalb von acht Stunden zwölf völlig unterschiedliche Zugänge zu einer Oper bekomme”, freut sich Heinz Weyringer.

Das ganze Interview können Sie HIER nachlesen!

 

 

 

Veranstaltungsübersicht Februar 2014

WAGNER FORUM GRAZ
Veranstaltungen und Reisen für Mitglieder und Freunde
von Jänner
bis September 2014
e-mail: wagner-forum-graz@inode.at
(Stand: Jänner 2014)

Do. 30. Januar 2014 Generalversammlung des WFG im Hotel Weitzer,
18:00 Uhr Detailprogramm siehe gesonderte Einladung 
Di. 11. Februar 2014 Dienstagabend in der VILLA LAPP (Lindweg 33):
„Public Viewing“Rheingold; Beginn pünktlich um
19:00 Uhr.Vera Nemirovas bereits legendäre Frankfurter Ringinszenierung im faszinierenden Bühnenbild Jens Kilians beginnt mit der metapherreichen Symbolik eines Wassertropfens, der auf eine glatte Wasseroberfläche fällt. Damit entsteht Bewegung in den nach außen wandernden Ringen. ML: Sebastian Weigle; u.A. mit Terje Stensvold als Wotan und Jochen Schmeckenbecher als faszinierender Alberich. Organisation: Claudia Weyringer 
Di. 11. März 2014 Dienstagabend im GASTHOF PFLEGER in Andritz ab
19 Uhr „Ich habe mir mein Leben anders vorgestellt!“ Dramaturg Mag. Bernd KRISPIN bereitet uns auf Leoš Janáčeks „Jenufa – Oper aus dem mährischen Bauernleben“ in der Regie unseres Ehrenmitglieds Peter Konwitschny vor. 
Sa. 22. und So. 23. März 2014  Fahrt nach Linz zur Premiere der „Walküre“ am Linzer LandestheaterML: Dennis Russell Davies, Inszenierung: Uwe Eric Laufenberg, Bühne: Gisbert JäkelIndividuelle Anreise nach Linz. Um 14 Uhr haben wir für unsere Gruppe eine Führung durch das fast noch neue Musiktheater-Haus bestellt. Beginn der Premiere ist um 17 Uhr, und anschließend hat Traude Königshofer, die dankenswerterweise diese Reise für uns organisiert, einen Tisch für das Abendessen unserer Gruppe im Musiktheater-Restaurant „Anton“ reserviert. NF im Hotel IBIS und individuelle Rückfahrt am Sonntag. Plätze für diese Reise nur mehr auf der Warteliste. 
Sa. 29. März 2014  Premiere der Oper „Jenufa“ an der Oper Graz unter der ML von Chefdirigent Dirk Kaftan, in der Inszenierung von Peter Konwitschny und im Bühnenbild von Johannes Leiacker. Die Küsterin singt Iris Vermillion, die Jenufa Gal James, und der Laca wird von Taylan Reinhard gesungen.Es steht uns sicherlich ein großer Abend bevor. 
Di. 8. April 2014 Dienstagabend im GASTHOF PFLEGER in Andritz ab
19 Uhr. „Jede Note ein Meisterwerk“ (Arturo Toscanini)Mag. Bernd KRISPIN führt uns anlässlich der Saison-Abschluss-premiere an der Oper Graz in Gaetano Donizettis
„La Favorite“ ein.
 Sa. 26. April 2014   Premiere von „La Favorite“,
dem Ring Award 11- Preisträger-Stück der Oper Graz.
Es inszeniert Sam Brown im Bühnenbild von Annemarie Woods – unsere beiden Ring Award-Gewinner des Jahres 2011. Wir werden ihnen ganz fest die Daumen drücken und wünschen ihnen und der Oper Graz viel Erfolg für diesen Premierenabend.
   
Sa., 26. –
Mo., 28. April 2014
Opernreise nach Karlsruhe zur „Meistersinger“-PremiereFlug am Samstagvormittag nach Frankfurt und vom Flughafen direkt weiter mit der Bahn nach Karlsruhe, der Stadt mit dem weltweit einmaligen Fächergrundriss. Einchecken im Hotel Blankenburg, ganz in der Nähe der Oper, einfach, aber bewährt. Anschließend Besuch des berühmten und wirklich sehenswerten Zentrums für Kunst und Medientechnologie (ZKM) unter der Leitung unseres ehem. RA-Jury- Mitglieds Peter Weibel. Gemeinsames Abendessen im Restaurant „Kommödchen“.Am Sonntagvormittag Stadtspaziergang von 11 – 13 Uhr oder Besuch des Museums für Neue Kunst. Um 17 Uhr Beginn der „Meistersinger“ in einer Inszenierung von Tobias Kratzer im Bühnenbild von Rainer Sellmaier – unsere großen RA-Gewinner 2008. Abschließend große Premierenfeier.Am Montag wahlweise Rückfahrt ab 10 Uhr, an Graz um 13.35 Uhr, oder ab 14 Uhr, an Graz um 18.05 Uhr.Kosten: Flugkosten derzeit bei € 310.- und Bahnkarte ca. € 75.-, beide bitte wieder individuell zu buchen. Premierenkarte Kat. I, Eintritt ZKM und 2 Nächtigungen mit Frühstück im ½ DZ: € 225.-Da wir nur mehr 8 Premierenkarten bekommen haben, bitten wir um möglichst schnelle Anmeldungen. 
Di., 13. Mai 2014  Dienstagabend im GASTHOF PFLEGER in Andritz ab 19 Uhr Buchvorstellung (angefragt bei Walter Bernhart) und letzte Infos bzw. Bitten um Unterstützung für unseren Kongress 
Do., 29. Mai –
So., 01. Juni 2014 
INTERNATIONALER RICHARD WAGNER-KONGRESS GRAZ 2014 in Verbindung mit dem FINALE des RING AWARD 14Detailinformationen siehe Kongress- und Ring Award-Programm 
Di. 10. Juni 2014 Dienstagabend im GASTHOF PFLEGER in Andritz ab 19 UhrIn unserer Serie „Opernberufe“ wird es diesmal ein Korrepetitor der Oper Graz sein, den Michael Schilhan aussuchen und vorstellen wird. 
Di. 8. Juli 2014 und
Di. 12. August 2014
Entfallen wegen der Sommerpause
 Di. 9.September 2014 Dienstagabend in der Villa Lap, Lindweg 33 ab 19 Uhr
Alle, die kommen, sind herzlich eingeladen, von ihren großen und kleinen künstlerischen Erlebnissen und Eindrücken des Sommers zu berichten. Natürlich wollen wir auch schon eine Vorausschau auf unsere nächsten geplanten Reisen, Dienstagabende und Künstlergespräche geben.