Verein

Das WAGNER FORUM GRAZ versteht sich als eine liberale, dem Zeitgenössischen gegenüber offene Kulturvereinigung und will die Werke Richard Wagners in der ihrer natürlichen Komplexität angemessenen weitgefächerten Sichtweise und ohne einengenden historischen Blickwinkel betrachten.

Das Wagner Forum Graz hat seit seiner Gründung im Jahre 1995 mit Konsequenz eine aufgeschlossene und zeitgemäße Wagner-Pflege betrieben, wobei es ihm von Anfang an ein besonderes Anliegen war, die Jugend an das zeitgenössische Musiktheater heranzuführen.
Durch viele Initiativen in diesem Bereich konnte sich die Vereinigung in Graz und in der Steiermark bereits als unverwechselbare kulturpolitische Institution mit internationaler Ausstrahlung positionieren.